20220602_094923.jpg

Neuigkeiten

Am Wochenende vom 10. und 11. Dezember 2022 findet detr Vaduzer Weihnachtsmarkt statt. Auch unser Hilfswerk Namaskar INDIA wird daran teilnehmen.

Neben den bewährten Artikeln aus Indien wie Sandelholzseifen, Tigerbalsam, Räucherstäbli, Fusscremen, Seidenschals (Letztere soeben aus Indien neu eingetroffen) werden auch Weihnachtsartikel wie Engel, Kerzen, Deko-Gegenstände und 30-jährige Krippenfiguren aus Indien (17-teilig) erhältlich sein, s. Foto.

Das Weihnachtshaus des Hilfswerks befindet sich auf dem Peter-Kaiser-Platz vor dem Regierungsgebäude.

Die Einnahmen dieser zwei Tage werden vollumfänglich an eines unserer Projekte gehen.

Die Vorstandsmitglieder und deren Helfer*Innen freuen sich auf das Interesse und rege Besuche bei unserem Weihnachtshaus und wünschen allen eine frohe Adventszeit und viel Freude beim Besuch des Vaduzer Weihnachtsmarktes.

Weihnachskrippe 2022.jpg
20221001_144956.jpg

Trotz nasskaltem und windigem Wetter haben uns einige Besucher am Marktstand im Städlte von Vaduz besucht, etwas gekauft oder grosszügig gespendet. Die Einnahmen von diesem Tag beliefen sich auf 712 Franken, die vollumfänglich an das Aids-Waisenhaus in Belgaum gehen, für das Essen der 42 Heimkinder. Die Vorstandsmitglieder und deren Helfer:innen bedanken sich ganz herzlich für die Unterstützung.

20211002_124338.jpg

Unser Hilfswerk Namaskar INDIA wird wiederum am Vaduzer Jahrmarkt vom Samstag, 1. Oktober 2022, 

mit einem Stand anwesend sein.

Die Vorstandsmitglieder und deren Helfer freuen sich auf viele interessierten Besucher*innen im Städtle von Vaduz. 

Grosse Spende von WIR TEILEN: FASTENOPFER LIECHTENSTEIN

Wir freuten uns sehr über die Mitteilung der Stiftung "WIR TEILEN: Fastenopfer Liechtenstein, dass unser Hilfswerk neben fünf weiteren Projekten für die Sammelaktion 2022 ausgewählt wurde.

Nach Abschluss der Spendenaktion wurden wir über das Spendenergebnis informiert.

Wir durften den sehr erfreulich hohen Betrag von total 36'450 Franken entgegennehmen (inklusive der Spendenaktion von 8000 Franken der Oberschule Eschen).

Mit diesem überwältigten Ergebnis können Schülerinnen und Schüler aus ärmsten Verhältnissen der St. Lawrence Schule von Ranebennur unterstützt werden, indem wir ihnen das Schulgeld, Uniformen und Material finanzieren. Ebenfalls wird ein Teil des Geldes an das Projekt "Mittagessen der Kinder der Asha-Deep Schule von Asangi" gehen. 

IMG-20220512-WA0019.jpg

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Stiftung "WIR TEILEN: Fastenopfer Liechtenstein" für diese wertvolle Unterstützung, vorab bei Herrn Werner Meier, Präsident der Stiftung, sowie bei Frau Waltraud Schönenberger, Stiftungsrätin, den weiteren Mitgliedern des Stiftungsrates, aber auch den Organisatoren und Lehrpersonen der Oberschule Eschen mit Herrn Wolfgang Scheerer, und last but not least bei den Schülerinnen und Schülern der Oberschule, die an zwei Tagen im Mai volle Einsätze bei den Sponsorenläufen gezeigt haben.

20220602_094907.jpg

Am Donnerstag,2. Juni 2022, fand in der Oberschule Eschen die Scheckübergabe des Sponsorenlaufs statt.

mehr ...

Jahrmarkt Schaan, für Volksblatt.jpg

Schüler helfen Schülern. Die Oberschule Eschen unterstützt zusammen mit WIR TEILEN zwei Projekte unseres Hilfswerks und führt dafür im Mai 2022 einen Sponsorenlauf durch.

mehr...

20220512_114619.jpg

Jugendaktion "föranand"

Oberschule Eschen

Schüler helfen Schülern. Die Oberschule Eschen unterstützt zusammen mit WIR TEILEN zwei Projekte unseres Hilfswerks und führt dafür im Mai 2022 einen Sponsorenlauf durch.

mehr...

Indien 2020 004.JPG

Wiedereröffnung

Mädchenheim Shimoga

Wegen der Pandemie musste das Mädchenheim im April 2020 geschlossen werden. Ende 2021 hat sich die Situatuion verbessert und das Heim konnte im Dezember 2021 wieder öffnen. 

mehr...

Jahrmarkt Schaan, für Volksblatt.jpg

Schaaner Jahrmarkt

Samstag, 21. Mai. 2022

Nach zwei Jahren Unterbruch, findet der Schaaner Jahrmarkt wieder statt. Auch wir vom Hilfswerk Namaskar INDIA werden mit einem Verkaufsstand anwesend sein.

Women Empowerment

Women Empowerment-Projekte konnten wieder starten

Auch unsere drei Sozialarbeiterinnen der Women Empowerment-Projekte in Shimoga und Bhadravathi konnten die Arbeiten in den Dörfern in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 wieder aufnehmen. 

mehr...