Dr. Sindhu.JPG

Medizinische Aussenstation Deshnur

Mit der Hilfe von Namaskar INDIA konnte im Jahr 2019 die medizinische Aussenstation Deshnur eröffnet werden. Die sehr arme Bevölkerung dieses abgelegenen Dorfes hatte vorher keine Möglichkeit auf medizinische Hilfe bei Krankheit oder Unfall.

 

Von Dr. Sr. Sindhu Matthew, Ärztin im Cardinal Gracias Hospital Modage bei Belgaum, haben wir im Jahr 2019 die Anfrage erhalten, ob wir ihr bei der Errichtung einer Aussenstation behilflich sein könnten. Dafür fehlte den St. Charles-Sisters das benötigte Geld.

 

Deshnur ist ein abgelegenes Dorf ca. 30 Kilometer nördlich von Belgaum. Die sehr arme Bevölkerung hat kaum die Möglichkeit, in der Stadt einen Arzt aufzusuchen. Mit der Eröffnung der Aussenstation des C.G. Hospitals konnte die medizinische Hilfe für viele Bedürftige sichergestellt werden.

 

Jeden Donnerstag ist Dr. Sr. Sindhu zusammen mit Personal in Deshnur anwesend, um die Patienten zu behandeln. Der Andrang ist jeweils gross und dieses Projekt hat sich von Anfang an sehr bewährt. Die mittellosen Frauen, Männer und Kinder werden gratis behandelt, Namaskar INDIA übernimmt die Kosten, wie auch das Material, Medikamente, Diesel und was sonst noch benötigt wird. Nur diese Menschen, die über Geld verfügen, müssen für teurere Medikamente etwas abgeben.

August 2019 nokia 558.jpg
Indien 2020 093.JPG
August 2019 nokia 550.jpg
Indien 2019 836.JPG
August 2019 nokia 968.jpg
Indien 2019 857.JPG
Indien 2019 851.JPG
August 2019 nokia 546.jpg