Willkommen beim Hilfswerk
Namaskar INDIA

Projekte für Frauen und Kinder im südlichen Teil Indiens

Namaskara Kotnally.jpg

„Namaskar“ ist die Begrüssung im südlichen Teil Indiens. Dabei falten die Inder die Hände und verbeugen sich leicht vor dem Gegenüber. Wir wählten für unser Hilfswerk diesen Namen, weil "Namaskar" einen grossen Respekt ausdrückt. Beim Gruss mit "Namaskar" achtet und ehrt die Seele eines Menschen die Seele eines andern Menschen, sie verneigt sich vor dem Göttlichen des Gegenübers.

"Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun!"

Mahatma Gandhi

Unser Engagement

192.JPG
Shimoga.jpg
Vaduzer JM 2021.JPG

Warum wir uns engagieren

Wie in vielen Teilen Indiens sind auch die Leute im südlichen Teil Indiens sehr arm. Sie arbeiten hart für ihr tägliches „Brot“, sei es auf den Feldern, auf einer Baustelle, in einer Seidenfabrik, an einem Webstuhl oder sonst als billige Arbeitskräfte.Viele arbeiten fürs tägliche Überleben.

Was wir tun

Unser wichtigstes Anliegen ist es, den armen Frauen in ländlichen Gebieten zu einer besseren Lebenssituation zu verhelfen. Mit den „Women Empowerment“ Projekten können wir viele bedürftige Frauen erreichen und durch Kurse, Meetings und Unterricht zu verschiedenen Themen beraten und behilflich sein.

Wer das ermöglicht

Seit der Gründung unseres Hilfswerks dürfen wir auf Spenden von unseren treuen Freunden und Gönnern zählen. Jedes Jahr nehmen wir in Schaan und Vaduz (FL) an den Jahr- und Weihnachtsmärkten teil, wo wir in Indien selbstgekaufte Artikel wie Seidenschals, Räucherstäbchen, Sandelholzseifen, Tigerbalsam, Fusscremen, Schmuck usw. verkaufen.

 

"Das einzige, was die Armut beseitigen kann, ist miteinander zu teilen."

Mutter Teresa

 

Bildung ist die mächtigste Waffe, um die Welt zu verändern.

Nelson Mandela

Am Wochenende vom 10. und 11. Dezember 2022 findet detr Vaduzer Weihnachtsmarkt statt. Auch unser Hilfswerk Namaskar INDIA wird daran teilnehmen.

Neben den bewährten Artikeln aus Indien wie Sandelholzseifen, Tigerbalsam, Räucherstäbli, Fusscremen, Seidenschals (Letztere soeben aus Indien neu eingetroffen) werden auch Weihnachtsartikel wie Engel, Kerzen, Deko-Gegenstände und 30-jährige Krippenfiguren aus Indien (17-teilig) erhältlich sein, s. Foto.

Das Weihnachtshaus des Hilfswerks befindet sich auf dem Peter-Kaiser-Platz vor dem Regierungsgebäude.

Die Einnahmen dieser zwei Tage werden vollumfänglich an eines unserer Projekte gehen.

Die Vorstandsmitglieder und deren Helfer*Innen freuen sich auf das Interesse und rege Besuche bei unserem Weihnachtshaus und wünschen allen eine frohe Adventszeit und viel Freude beim Besuch des Vaduzer Weihnachtsmarktes.

Weihnachskrippe 2022.jpg

Grosse Spende von WIR TEILEN: FASTENOPFER LIECHTENSTEIN

IMG-20220512-WA0019.jpg

Wir freuten uns sehr über die Mitteilung der Stiftung "WIR TEILEN: Fastenopfer Liechtenstein, dass unser Hilfswerk neben fünf weiteren Projekten für die Sammelaktion 2022 ausgewählt wurde.

Nach Abschluss der Spendenaktion wurden wir über das Spendenergebnis informiert.

Wir durften den sehr erfreulich hohen Betrag von total 36'450 Franken entgegennehmen (inklusive der Spendenaktion von 8000 Franken der Oberschule Eschen).

Mit diesem überwältigten Ergebnis können Schülerinnen und Schüler aus ärmsten Verhältnissen der St. Lawrence Schule von Ranebennur unterstützt werden, indem wir ihnen das Schulgeld, Uniformen und Material finanzieren. Ebenfalls wird ein Teil des Geldes an das Projekt "Mittagessen der Kinder der Asha-Deep Schule von Asangi" gehen. 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Stiftung "WIR TEILEN: Fastenopfer Liechtenstein" für diese wertvolle Unterstützung, vorab bei Herrn Werner Meier, Präsident der Stiftung, sowie bei Frau Waltraud Schönenberger, Stiftungsrätin, den weiteren Mitgliedern des Stiftungsrates, aber auch den Organisatoren und Lehrpersonen der Oberschule Eschen mit Herrn Wolfgang Scheerer, und last but not least bei den Schülerinnen und Schülern der Oberschule, die an zwei Tagen im Mai volle Einsätze bei den Sponsorenläufen gezeigt haben.

20221001_144956.jpg

Trotz nasskaltem und windigem Wetter haben uns einige Besucher am Marktstand im Städlte von Vaduz besucht, etwas gekauft oder grosszügig gespendet. Die Einnahmen von diesem Tag beliefen sich auf 712 Franken, die vollumfänglich an das Aids-Waisenhaus in Belgaum gehen, für das Essen der 42 Heimkinder. Die Vorstandsmitglieder und deren Helfer:innen bedanken sich ganz herzlich für die Unterstützung.

 
20211002_124338.jpg

Unser Hilfswerk Namaskar INDIA wird wiederum am Vaduzer Jahrmarkt vom Samstag, 1. Oktober 2022, 

mit einem Stand anwesend sein.

Die Vorstandsmitglieder und deren Helfer freuen sich auf viele interessierten Besucher*innen im Städtle von Vaduz. 

20220602_094923.jpg

Schüler helfen Schülern. Die Oberschule Eschen unterstützt zusammen mit WIR TEILEN zwei Projekte unseres Hilfswerks und führte dafür im Mai 2022 einen Sponsorenlauf durch.

mehr...

Indien 2015 2016 2076.JPG

Jugendaktion "föranand"

Oberschule Eschen

Schüler helfen Schülern. Die Oberschule Eschen unterstützt zusammen mit WIR TEILEN zwei Projekte unseres Hilfswerks und führte dafür im Mai 2022 einen Sponsorenlauf durch.

mehr...

Jahrmarkt Schaan 2022, Volksblatt.jpg

Schaaner Jahrmarkt 2022

Herzlichen Dank für die Unterstützung am Schaaner Jahrmarkt vom 21. Mai 2022. 

mehr ...

Wir freuen uns sehr, mitzuteilen, dass wir unsere Homepage total neu gestaltet haben. Nach 15 Jahren haben wir uns von der bisherigen verabschiedet.

 

Da wir alle administrativen Ausgaben von unserem privaten Geld finanzieren und deshalb keine hohen Kosten von einem Profi für die Herstellung riskieren wollten, habe ich mich entschlossen, selber „ans Werk“ zu gehen. Ich nahm im letzten Herbst an einem Kurs der Erwachsenenbildung Liechtenstein teil. An zwei Abenden wurden die Anwesenden in diese Materie eingeführt. Für mich war es aber ein ziemlich „harter“ Stoff, und so war ich sehr erleichtert, dass mir die damalige Kursleiterin, Frau Leticia Hofstetter aus Maienfeld, anbot, mir bei der Herstellung unserer neuen Homepage behilflich zu sein. Ein schwerer Stein fiel damals von meinen Herzen …

 

In den letzten Monaten haben wir uns einige Male getroffen. Leticia hat für uns sehr viele Stunden Gratis-Arbeit geleistet. Ohne sie hätte ich es nicht geschafft, ich war aber auch sehr froh, etwas Neues dazu zu lernen.

 

Wir Vorstandsmitglieder bedanken uns ganz herzlich bei Leticia Hofstetter für ihre wertvolle, intensive und ehrenamtliche Hilfe für unser Hilfswerk. Wir können sie nur weiterempfehlen.

 

Vaduz, 23. Juni 2022                                                                                                                             Verena Städler

Hilfswerk

Namaskar INDIA

Verena Städler

Dohlenweg 3

9490 Vaduz

Liechtenstein

+423 233 23 06

verena.staedler@adon.li

Spendenkonto

SPENDENKONTO

IBAN: CH26 0900 0000 8510 6846 3

Kontonummer 85-106846-3

BIC POFICHBEXXX

Links