Mittagessen für Schulkinder von Kataginahalli/Asangi

Nach wie vor braucht es im Bagalkot District immer noch viel Überzeugungskraft, den Eltern klarzumachen, dass eine Schulbildung ihren Kin­dern später von Vorteil sein wird.  Lieber würden die Eltern ihre Kinder mit auf die Felder nehmen, um sie als billige Arbeitskräfte einzusetzen. Viel Überzeugungskraft der Schwestern und der Priester  vor Ort war nötig, um die Kinder zu motivieren und deren Eltern zu einer Meinungsänderung zu bewegen.

 

 

 

Das  Angebot, die Kinder am Morgen mit ei­nem Schulbus abzuholen, ihnen dann ein warmes Mittagessen zu geben und sie nach der Schule wie­der in die Dörfer zurückzubrin­gen, war erfolgreich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieses Projekt hat sich sehr gut bewährt, die Kinder erhalten ein warmes, reichhaltiges Mittagessen. Nicht nur die Schüler kommen in den Genuss des Essens, auch die Kindergarten- und Krippenkinder können davon profitieren. Im April 2020 waren es total 270 Kinder aus sieben Dörfern der Umgebung von Asangi/Kataginahalli.

 

 

Im Jahr 2015 hat Namaskar INDIA dieses Essens-Projekt mit Fr. 3’900.- unterstützt.

Im Jahr 2016 mit Fr. 5’000.-

Im Jahr 2017 mit Fr. 4’500.-

Im Jahr 2018 mit Fr. 5’000.-

Im Jahr 2019 mit Fr. 5’000.-

 

Zudem konnten wir im Jahr 2014 einen ersten Schulbus finanzieren

(Preis CHF 20’000.-) und einen zweiten im Jahr 2018 (Preis CHF 22’000.-)