Primarschulhaus

Einweihung des Primarschulhauses von Asangi/Kataginahalli

Nach einer einjährigen Bauzeit konnte das Primarschulhaus am 27. Februar 2016 eingeweiht werden. An der Feier nahmen zahlreiche Gäste und Freunde teil, darunter auch die Präsidentin von Namaskar INDIA. Der schmucke Neubau besteht aus 5 Schulzimmern, einem Lehrerzimmer, einem kleinen Büroraum und im ersten Stock zusätzlich eine grosse Terrasse, die später auch, falls nötig, zu zwei weiteren Klassenzimmern ausgebaut werden könnte.

Die Asha-Deep-Schule wurde im Jahr 2012 eröffnet und der Schulbetrieb wurde bis zur Fertigstellung des neuen Gebäudes in einem Provisorium abgehalten. Im Jahr 2017 besuchen bereits über 200 Kinder diese Schule in 5 verschiedenen Klassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Band wird durchschnitten und die Schulkinder bereichern die Feier mit Tänzen und Vorführungen.

 

Die gesamten Kosten (Bauland, Gebäudekosten) beliefen sich auf Fr. 126’000.-. Dies konnte dank den grosszügigen Spenden von Gönnern aus Liechtenstein und der Schweiz realisiert werden. Auch an dieser Stelle nochmals ganz herzlichen Dank an alle, die dieses unterstützungswürdige Projekt mitfinanziert haben und so vielen jungen Kindern zu einer guten Schulbildung verholfen haben oder in den nächsten Jahren noch verhelfen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Architekt und Baumeister des Schulhauses, Herr Raju Kugaji aus Yellur bei Belgaum, wird von Verena Städler und Father Joseph Lopes für die gute und kompetente Arbeit geehrt.