Sunitha

Sunitha Francis Dodamani

Geboren am 20. Mai 2000

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sunitha lebte die ersten Lebensjahre bei ihren Eltern und Geschwistern in der Nähe von Karadi/Bagalkot District. Sie hat drei Schwestern und einen Bruder. Seit 2007 lebte Sunitha im Kinderheim Karadi.

Im September 2013 beging ihr Vater Selbstmord.  Für die Mutter war es sehr schwierig, für die Kinder zu sorgen, da sie einer täglichen Arbeit auf den Feldern nachgehen musste.

Nachdem eine Patin für Sunitha gefunden werden konnte, waren alle sehr froh, für das intelligente Mädchen einen Platz in einem Mädchenheim zu finden. Heute lebt Sunitha bei Ordensfrauen mit weiteren 40 Mädchen in Hunchinatti bei Belgaum und geht dort in die Divine Merci School in der Nähe.

Eine Schwester von Sunitha ist schon verheiratet, zwei jüngere Schwestern leben auch im Kinderheim Karadi und der Bruder lebt zusammen mit der Mutter im Dorf Krishnapur.