Mary

Mary Simav Assangi

 

Geboren am 8. September 1998

Mary ist Vollwaise. Ihre Eltern starben vor Jahren an Aids, ebenso ein jüngerer Bruder von ihr, der damals nur ein halbes Jahr alt wurde.

Mary lebte mit ihrer jüngeren Schwester Veronica im Kinderheim Santibastwad, bis dieses im Jahr 2013 geschlossen wurde. Seither leben beide Mädchen in einem Heim in Gundoli, Karwar District, das von Ordensfrauen geführt wird.

Mary besucht dort auch die Kannada-Schule im nahe gelegenen Dorf.