Witwen-Projekt, Belgaum

Häuser für bedürftige Witwen mit Kindern in Belgaum und Umgebung

 

Die Situation einer Witwe in Indien ist sehr schwierig. Sie wird von der Gesellschaft ausgeschlossen, wird verstossen und oft von den Familienmitgliedern aus den Häusern “verbannt”. Oft stehen dann diese armen Frauen auf der Strasse, meistens mit vielen Kindern, und wissen keinen Ausweg mehr. Hilfe erhalten sie vom Staat keine, eine Witwe in Indien ist “nichts wert”.

 

Aus diesem Grund haben wir beschlossen, einigen armen Witwen mit Kindern zu einer Wohnmöglichkeit zu verhelfen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Häuser befinden sich in den Dörfern Dandeli, Mansapur, Londa und Hunchinatti.

Im Jahr 2014 konnten fünf Häuser in Auftrag gegeben werden. Wir haben dafür Fr. 17’500.- eingesetzt, Fr. 3’500.- für ein Haus. Nach einer Bauzeit von zwei Jahren waren die Häuser bezugsbereit. Die jungen Witwen freuen sich sehr über ihre neue Wohnsituation und sind sehr dankbar. Zwei weitere Häuser sind zur Zeit  (Juli 2017) im Bau.