Schafe für Modage

Mit dem Kauf von einigen Schafen könnte die Voraussetzung für eine kleine Schafzucht und damit für ein zusätzliches Einkommen geschaffen werden, das die zahlreichen armen Familien dringend benötigen. Die in der Regel zu Hause arbeitenden Frauen sind in der Lage, sich während des Tages um die Tiere zu kümmern. Mit der Starthilfe für eine kleine Schafzucht könnte ihnen damit auch eine zusätzliche Perspektive in Form eines eigenen Beitrags zum Lebensunterhalt eröffnet werden.

 

 

Mit diesem Projekt hat Namaskar INDIA im November 2007 die Hilfeleistungen in der Nähe von Belgaum aufgenommen. Es war unser erstes Projekt.

Der Preis für ein Schaf betrug 2’500.- Rupien (ca. Fr. 90.-).

Bereits im ersten Jahr von „Namaskar“ INDIA“ konnten wir einige Familien mit dem Kauf eines Schafes oder einer Ziege unterstützen. Auch bei diesem Projekt wird gut abgeklärt, ob die Hilfe nötig ist. Wir wissen also, wer die Tiere bekommt und wo deren Besitzer wohnen.

Die Hindu – Frau Maha-Devi aus dem Dorf Modage erhielt zwei Schafe. Sie gehört  der untersten Kaste an und lebt deshalb am Rand des Dorfes.